Thursday, 21. November 2019
Thursday, 30. Ābān 1398
Thursday, 22. Rabi' al-awwal 1441

Aktuell sind 165 Gäste und keine Mitglieder online

Studio des LOKALFERNSEHENs REGION SULGEN

Räumlichkeiten  
Aufnahmeraum:   Image
Regie: mit Sichtfenster in den Aufnahmeraum Image
Sendeanlage:   Sie befand sich im Regieraum.
Dazu gehörte auch ein PC mit Harddisk für ca. 2 Stunden sendefähiges Videomaterial. Dank diesem war das LFS in der Lage, Dauerwiederholungen zu senden. 
Image
  Trivia: Markus: Der PC hatte ein italienisches MS-DOS und italienische Software drauf. Er soll mit Software und Installation nahezu 30'000 CHF gekostet haben.
weitere Räume:   Untergeschoss:
- Archiv
- Lager
- Garberobe, Maske, WC
Erdgeschoss:
- Cafeteria
- Schneideraum
- Bluescreenkabine
Obergeschoss:
- Büro Administration
- Büro Präsident  
   
Kamera: Paul Bischofberger Image
  Roger Zürcher Image
  Mario Baiguera   Image
  Bei einer der drei Kameras verzichteten wir auf ein Stativ. Bedient wurde diese meistens von Markus. Image
Regie:   Image
Titel: Für Namenseinblendungen, Titel und Abspänne stand ein AMIGA mit dem Programm SCALA zur Verfügung.   Image
Trivia: Markus: Diesen AMIGA setzte ich widerwillig ein. Mit ihm war unsere Corporate Design nicht umsetzbar. Wäre es nach mir alleine gegangen, wir hätten alle Einblendungen auf meinem PC in der Postproduction eingesetzt.
Aufnahmeleiter: Dieser ist zuständig für einen reibungslosen Ablauf vor und während der Produktion im Studio. 
Hier: René Buchegger.
Image
Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedInShere with friends