header stadtparlament

 

Persönlich

Geboren 1969, aufgewachsen in Steinach. Nach meiner obligatorischen Schulzeit absolvierte ich eine Berufslehre als Hochbauzeichner in einem Architekturbüro. Auch danach arbeitete ich noch einige Jahre in diesem Bereich. Dabei wurde ich für qualitativ hochwertiges Bauen und schonenden Umgang mit der Ressource Boden sensibilisert.

Parallel gewann meine ausserberufliche Tätigkeit in den Bereichen Medien und Grafik fortschreitend an Bedeutung.

 

Schon Anfang der Neunziger Jahre begann ich unter dem Label Selica Media, einfache, meist private Videoproduktionsaufträge auszuführen. Später lieferte ich Videobeiträge an damalige Kleinst-TV-Stationen wie dem Lokalfernsehens Region Sulgen. Von 1995 bis 1998 produzierte ich zusammen mit einem Partner eine monatliche TV-Sendung für und zusammen mit Jugendlichen, welche je nach Thema von verschiedenen TV-Sendern übernommen wurde. «Twelve», so ihr Titel, war eine Pioniertat. Sie war die erste stationsunabhängige TV-Sendung der Schweiz.

 

1997 stieg ich als freier Redaktor beim «Trend Magazin» ein. Ab 2001 war ich dessen Chefredaktor, später Produktionsleiter. In dieser Zeit wuchs das St.Galler Szeneheft zum Deutschschweizer Magazin für Lifestyle, Musik, Kino und Entertainment. 2013 verliess ich das «Trend Magazin».

 

1998 zog ich nach St.Gallen. Ebenfalls 1998 wurde Selica Media offiziell ins Handelsregister eingetragen. Seither erarbeite ich meinen Lebensunterhalt als Mediendesigner. Ich erstelle Grafiken, Konzepte und redaktionelle Inhalte für Drucksachen, Websites und Videos.

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedInShere with friends